DIY Halsketten mit selbstgemachten Holzperlen

Kette mit Treibholzperlen

Liebt ihr es auch,  zu experimentieren und Neues auszuprobieren? Dann geht es euch wie uns.  So versteht ihr es  vielleicht, dass wir nun auch Modeschmuck mit Treibholz bauen wollen. Dazu sägen wir Treibhölzer in schmale Scheiben und Rollen.  Das ist ganz einfach.  Und es ist erstaunlich, wie schön die einzelnen Ringe des Holzes zu sehen sind. Einfach wunderschön!  Probiert es gern aus, es lohnt sich, wie ihr auf den Fotos erkennen könnt.

Baumperlen für Modeschmuck

Die schönen Holzscheiben der Kette oben haben wir mit Schmirgelpapier geschliffen und anschließend mit einem guten Haushaltsöl getränkt. Dadurch ist der wunderschöne Farbton entstanden. Die einzelnen Perlen fädelten wir abwechselnd mit Miniglasperlen und kleinen Glastropfenperlen in tollen Farben auf einen Nylonfaden. Als Verschluß wählten wir einen Knebelverschluß. Ich bin der Meinung, dass Knebelverschlüsse super aussehen und sich auch einhändig gut öffnen lassen. Habt ihr da andere Erfahrungen gemacht?

Wie ihr sicherlich sofort bemerkt, hat das Holz der Kette unten eine ganz andere Struktur. Hier handelt es sich um Baumperlenholz. Wir haben über dieses wunderbare Holz schon berichtet. Auch diese Holzscheiben haben wir geölt und anschließend mit Keramikperlen kombiniert auf einen Nylonfaden aufgezogen. Ich finde die Materialkombinatione von Holz und Keramik sehr gelungen. Was denkt ihr?

Holzperlen mit Keramikperlen


Treibholz für Perlen diy

Die dritte Kette ist durch eine Materialkombination von Treibholzscheiben, eckigen Peridotsteinchen, braunen Holzperlen und kleinen silbernen Perlen entstanden.

Da uns nachhaltiges Handeln sehr wichtig ist, versuchen wir, möglichst wenig Material zu kaufen. Für unsere ersten Stücke habe ich Modeschmuckketten, die mir nicht mehr gefielen auseinander genommen und sie mit meinen Holzstückchen kombiniert. Die Verschlüsse haben wir in einem Shop bestellt.

Wenn ihr also noch alten Modeschmuck liegen habt, kombiniert ihn neu. Holzstückchen findet man überall und wie ihr sehen könnt, lohnt sich die Mühe. Vor allem: Kreativ sein tut so gut!

Nachahmung empfohlen!

2 Antworten auf „DIY Halsketten mit selbstgemachten Holzperlen“

Kommentar verfassen